Kommunikation in der Bundeswehr und in der Sicherheits-...

Veranstaltungsdetails

Kommunikation in der Bundeswehr und in der Sicherheits- und der Verteidigungsindustrie - Eine besondere Herausforderung?
am 6. und 7. Dezember 2017 im Rheinhotel Vier Jahreszeiten, Bad Breisig

 

Kommunikation findet permanent, auf allen Ebenen, gewollt oder ungewollt statt. Sie kann bereits in alltäglichen Situationen kompliziert sein. In komplexen Organisationen wie der Bundeswehr wird der Umgang mit ihr zur besonderen Herausforderung. Zu Recht halten die Streitkräfte eine beachtliche Anzahl an haupt- und nebenamtlichen Pressepersonal vor. Nicht nur durch das Aussetzen der Wehrpflicht ist die Truppe aus der Mitte der Gesellschaft gerückt, umso mehr muss sie in die Kommunikation mit der Öffentlichkeit treten.
Das Verteidigungsministerium hat den Begriff Compliance – ein Terminus aus der Wirtschaft – im eigenen Organisationsbereich implementiert. Passt er in eine Organisation, die einen mündigen Staatsbürger in Uniform als Idealbild in einer Parlamentsarmee für sich proklamiert?

Auch die Verteidigungsindustrie hat einen schweren Stand in unserer Gesellschaft. Sie ist zwar Teil der nationalen Risikovorsorge, fühlt sich jedoch in der öffentlichen Wahrnehmung oft in die viel zitierte „Schmuddelecke“ gedrängt. Darum ist Kommunikation ist für sie unerlässlich.
Die neuen Medien sind inzwischen zu einem der Treiber in unserer digitalen Gesellschaft geworden. Schnell, ungefiltert und meinungsbildend fluten sie das Internet. Große Organisationen machen sich diesen Trend ebenso zu Nutze, wie einzelne Personen. Durch ihre Aktualität und ihre Exklusivität sind sie Chance und Risiko zugleich.
Aber auch die klassischen Medien haben nach wie vor großen Einfluss. Sie grenzen sich heute ganz bewusst von den neuen Medien ab. Das Alleinstellungsmerkmal der klassischen Medien ist der Qualitätsjournalismus, er wird es künftig mit den meist nur oberflächlich interessierten Digital Natives zu tun haben.

Die Themen im Bereich der Kommunikation sind mannigfaltig und gewiss nicht allumfassend zu behandeln. Die cpm-Fachtagung beleuchtet oben aufgeführte Schlaglichter und richtet sich nicht nur an Kommunikatoren der Bundeswehr, Verteidigungsindustrie und Medien, sondern auch an Geschäftsführer, Vertriebsverantwortliche und Journalisten, um das besondere Umfeld und die damit verbundenen Herausforderungen näher zu bringen, Denkanstöße zu liefern und den Blick über den Tellerrand hinaus zu ermöglichen.

Formulare und Dokumente:

 

Veranstaltungshinweise

Veranstalter
cpm communication Presse Marketing GmbH
Kölnstraße 93,   53757 Sankt Augustin,
Tel.: 02241-92090-0,  Fax: 02241-92090-23
E-Mail: info@cpm-st-augustin.de
Internet: www.cpm-st-augustin.de

Tagungsort
Rheinhotel Vier Jahreszeiten
Rheinstr. 11
53498 Bad Breisig
Tel.: 02633-6070
Fax: 02633-607-100
Email: rheinhotel@breisig.de
Internet: www.breisig.de

Teilnahmegebühr

€ 795,00 + MwSt, darin eingeschlossen: Tagungsteilnahme, Tagungsunterlagen und Tagungsgetränke.
Teilnahmegebühr Behörden/Verwaltung/Bundeswehr: € 190,00 zuzügl. MwSt.

Anmeldung

Schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an cpm

Rücktritt

Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis zum 17. November 2017 (schriftlich)
bei Zahlung einer Bearbeitungsgebühr von € 50,00 + MwSt. möglich,
danach wird die volle Teilnahmegebühr erhoben.
Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit benannt werden.

Haftung

Bei Absage einer Veranstaltung aus unvorhergesehenen Gründen oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl werden die angemeldeten Teilnehmer sofort, aber spätestens bis zehn Tage vor geplantem Veranstaltungstermin benachrichtigt und bereits bezahlte Teilnahmegebühren zurückerstattet. Auch können kurzfristig Vortragende bzw. Vorträge ohne Ankündigung ersetzt werden. Die Haftung von cpm beschränkt sich nur auf die Teilnahmegebühr. cpm haftet nicht für Unfälle oder Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Sachen. cpm übernimmt keine Haftung für Schäden, die von und durch Teilnehmer verursacht wurden.

Zimmerbuchung

Ihre Unterkunft buchen Sie bitte unter dem Stichwort
"cpm-Tagung" beim Tagungshotel, bei dem ein Zimmerkontingent reserviert ist.

Die nächsten Termine

06.03.18 - LOG.NET 2018